News

Neuigkeiten zum Thema Breitband in Niederösterreich und aktuelle Berichte der nöGIG

Wenn von Glasfaser die Rede ist, dann geht es meist um Anschlüsse, die Haushalte und Betriebe direkt nutzen. Mit einer persönlichen Glasfaser im Netz von nöGIG sind die Vorteile sofort spürbar: Schneller Internetzugang über die beste Technologie, zu attraktiven Preisen – und das auch in ländlichen Regionen. Beim Ausbau des Glasfasernetzes geht es allerdings noch um mehr.

„Die Glasfaserinfrastruktur, die wir im Auftrag des Landes errichten, sorgt auch für schnelle Mobilfunkverbindungen“,

so Igor Brusic, der bei nöGIG für Strategie und Business Development zuständig ist.

Weiterlesen

In der Waldviertler Gemeinde Ludweis-Aigen liefert Glasfaserinfrastruktur gute Argumente für den Kauf von Grundstücken. Wenn Julia Weilbold und Mario Höllersberger ihr neues Haus beziehen, wird dort bereits Glasfaser verfügbar sein. Damit kann Mario Höllersberger seiner Arbeit als IT-Experte bei einem großen Telekommunikationsunternehmen am Zweitwohnsitz im Grünen nachgehen.

Weiterlesen

Stefan Wielander unterrichtet kaufmännische Gegenstände an der Handelsakademie in Gmünd. An seiner Schule gibt es einen Ausbildungsschwerpunkt „Management für Informationstechnologie und erneuerbare Energien“. Ab dem nächsten Schuljahr startet im Rahmen der Wirtschafts.Akademie Waldviertel der Schwerpunkt Logistik.International. Die Arbeit mit digitalen Werkzeugen ist in fast allen Fächern fix im Schulalltag verankert. E-Learning, die Zusammenarbeit in virtuellen Klassenzimmern, die Kommunikation in den Übungsfirmen oder einfach nur die Recherche im Internet gewinnen immer mehr an Bedeutung.

Weiterlesen

Am Mittwoch, 11. April 2018 stand das Haus der Musik und Kultur in Vitis ganz im Zeichen von Glasfaser.  Zahlreiche Besucherinnen und Besucher nutzten die Gelegenheit, um sich über den Ausbaustatus in der Pilotregion Zukunftsraum Thayaland zu informieren.

Weiterlesen

Bald ist es soweit in der Gemeinde Unserfrau-Altweitra: Der Ausbau des Glasfasernetzes durch die Niederösterreichische Glasfaserinfrastrukturgesellschaft (nöGIG) ist voll im Gange, die Vorbereitungen für die Installation im Haus werden getroffen. Entsprechend groß war das Interesse am Glasfaser-Infotag, den die Gemeinde am 13. April 2018 organisiert hat. Neben nöGIG waren auch Internetanbieter vertreten, um die Produkte vorzustellen, die sie im offenen, öffentlichen und zukunftssicheren Netz anbieten. (Eine Übersicht dazu gibt es unter www.noegig.at/stadtland). Elektroinstallationsbetriebe aus dem Ort erklärten, wie sie bei den Hausanschlüssen unterstützen können.