Datenschutz

nöGIG legt größten Wert auf den sorgfältigen Umgang mit personenbezogenen Daten.

Personenbezogene Daten, die Sie uns im Rahmen der Planung, Errichtung und des Betriebs der Glasfaserinfrastruktur übermittelt haben, werden ausschließlich zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtung und gesetzlichen Vorgaben gespeichert und verwendet. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten (Name, Anschrift, Telefonnummer, eMail-Adresse, Geburtsdatum) auch nach der Errichtung zur Klärung eventueller Haftungs- und Gewährleistungsfragen jedoch längstens für die Dauer der gesetzlichen Verpflichtung (zB sieben Jahre bei Rechnungslegung). Zur Erfüllung dieser Aufgaben bedienen wir uns der Unterstützung lokaler Unternehmen, wobei diese Unternehmen die personenbezogenen Daten ausschließlich für die Erfüllung eines konkreten Auftrags erhalten. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte findet ohne ausdrückliche Zustimmung des Nutzers nicht statt. Bei der Verarbeitung personenbezogener Daten beachten wir selbstverständlich die seit 25. Mai geltenden gesetzlichen Bestimmungen (EU DSGVO und DSG).

Persönliche Daten, die Sie auf dieser Website elektronisch übermitteln, wie zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Adresse oder andere persönlichen Angaben, werden von uns nur zum jeweils angegebenen Zweck verwendet, sicher verwahrt und nicht an Dritte weitergegeben. Der Provider erhebt und speichert automatisch Informationen am Webserver wie verwendeter Browser, Betriebssystem, Verweisseite, IP-Adresse, Uhrzeit des Zugriffs usw. Diese Daten können ohne Verwendung weiterer Datenquellen keinen bestimmten Personen zugeordnet werden und wir werten diese Daten auch nicht weiter aus solange keine rechtswidrige Nutzung unserer Webseite vorliegt. Beim Besuch unserer Website benötigen wir in der Regel keine persönlichen Daten von Ihnen. Sie bleiben als Internet-Nutzer anonym.

Diese Website enthält Links zu anderen Websites oder Social Media Sites. Wenn Sie auf einen solchen Link klicken, der zu Websites von Dritten führt, ist zu beachten, dass diese Websites eigene Datenschutzbestimmungen haben. Bitte überprüfen Sie die Datenschutzbestimmungen bei Verwendung dieser Websites, da wir keine wie immer geartete Verantwortung oder Haftung für Websites von Dritten übernehmen.

Newsletter und eMails

Die Zusendung unserer periodischen Newsletter an Ihre eMail Adresse erhalten Sie nur, da Sie sich per Double-Opt-in für den jeweiligen Newsletter angemeldet und einer Verwendung Ihrer eMail-Adresse hierfür zugestimmt haben. Die Zusendung individueller eMails erfolgt im Rahmen der vertraglichen Verpflichtung. Zur Verarbeitung und Zustellung der Newsletter und eMails verwenden wir den eMail Anbieter Sendinblue.

Sendinblue zeichnet das Öffnungs- und Klickverhalten auf. Konkret werden folgende Informationen nachverfolgt: Zeitpunkt der Zustellung, Zeitpunkt der Öffnung, Dauer der Öffnung, IP-Adresse der Öffnung, verwendetes E-Mail Programm (Mail Client), welcher Link geklickt wurde sowie der Zeitpunkt des Klicks. Die Verarbeitung dieser Daten in Sendinblue erfolgt nach den Vorgaben der EU DSGVO. Die Abmeldung von unserem Newsletter kann über den im Newsletter genannten Link erfolgen.

Betroffenenrechte

Als Betroffener im Sinne der EU DSGVO steht Ihnen das Recht auf Auskunft, Richtigstellung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit und Widerruf zu.

Für Fragen oder zur Wahrnehmung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte an office@noegig.at.
Sie haben jederzeit das Recht, Beschwerde bei der Datenschutzbehörde einzulegen.

Kontakt zum Thema Datenschutz

nöGIG ist der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten wichtig.

Bei Fragen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte an office@noegig.at.